Beiträge zu den Deutschen Aktionstagen 2014

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2015

Der Termin steht: Der Rat für Nachhaltige Entwicklung ruft vom 30. Mai bis 5. Juni 2015 zu Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit auf. Die bunten Aktionen setzen bundesweit ein Zeichen des Engagements für eine nachhaltige Entwicklung.

Mitmachen kann jeder: Schulen, Kirchen, Unternehmen, Vereine, Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Behörden, Kindergärten und auch einzelne Bürgerinnen und Bürger – alle, die sich im in ihrem täglichen Umfeld für mehr Umwelt- und Klimaschutz einsetzen, den sozialen Zusammenhalt stärken oder faire Handels- und Produktionsbedingungen aufzeigen wollen. Tragen Sie ab März 2015 Ihre Aktion auf dieser Webseite ein! So wird aus einer Vielzahl kreativer, tatkräftiger Aktionen ein gemeinsames, politisches Signal für mehr Nachhaltigkeit in Deutschland.

Europäische Nachhaltigkeitswoche

Logo der Europäischen Nachhaltigkeitswoche

Zum ersten Mal findet 2015 zeitgleich zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit die Europäische Nachhaltigkeitswoche statt. Sie geht auf einen gemeinsamen Vorstoß von Deutschland, Frankreich und Österreich zurück. Ziel der europäischen Initiative ist es, der großen Zahl dezentraler Projekte und Leistungen für nachhaltige Entwicklung und der Vielfalt von Akteuren mehr Sichtbarkeit zu verleihen. Menschen aus allen europäischen Ländern können hieran teilnehmen. Ab März 2015 können Aktionen auf www.esdw.eu eingetragen werden. Die deutsche Seite www.aktionstage-nachhaltigkeit.de mit allen Beiträgen wird dorthin verlinkt, und die Aktionen in Deutschland werden damit auch Teil der europäischen Initiative.

 

24.06.2014 , 12:10 - 14:30 Uhr
Daimler ProCent
Einfach, schnell und unbürokratisch helfen. Das ist die Idee, die hinter Daimler ProCent steckt. ProCent ist eine Initiative des Gesamtbetriebsrats gemeinsam mit der Unternehmensleitung und dem Gesamtsprecherausschuss für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Daimler AG. Seit Dezember 2011 spenden di ...
76432 Rastatt » mehr

Beiträge zu den Deutschen Aktionstagen 2014