Ein Projekt des Nachhaltigkeitsrates

Danke!

Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung - © Foto: Rat für Nachhaltige Entwicklung

Über 250 Aktionen haben sich an den „Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit“ beteiligt. Sie alle haben uns direkt erlebbar gemacht, wie und dass eine nachhaltige Entwicklung möglich ist.

Die breite Beteiligung verschiedenster gesellschaftlicher Gruppen jeden Alters setzt außerdem ein politisches Zeichen, dass Ihnen Nachhaltigkeit ein ernsthaftes Bedürfnis ist.

Ich möchte mich im Namen des Rats für Nachhaltige Entwicklung bei allen Initiatoren und Beteiligten an den Aktionen herzlichst für Ihr Engagement und Ihre Kreativität bedanken.

Lassen Sie uns weiterhin Vorbild und Motivation für andere sein, selbst aktiv zu werden. Das gelingt beispielsweise über eine Verstetigung Ihrer Idee und einer Bewerbung als Werkstatt N-Projekt oder -Impuls.

Für das Jahr 2015 vergibt der Nachhaltigkeitsrat wieder sein Qualitätssiegel für beispielhafte Nachhaltigkeitsprojekte und -Impulse.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!

Ihre Marlehn Thieme

 
Aktuelle Informationen:
16.07.2014: Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: kreativ und informativ (RNE-Website, News Nachhaltigkeit)

03.07.2014: Auf dem Weg zu europäischen Aktionstagen Nachhaltigkeit (RNE-Website, News Nachhaltigkeit)

25.06.2014: Aktionswochen zur Nachhaltigkeit - Gemeinsam Verantwortung übernehmen (bundesregierung.de)

Pressemitteilung, 25.06.2014: Europäische Aktionswoche Nachhaltigkeit 2015 gefordert (bundesregierung.de)

So geht's - Projektbeispiele

24.06.2014 , 18:00 - 19:00 Uhr
Infoabend Optimale Fördermittelkombinationen zur Energieeinsparung
Architektin und Energieberaterin Gesa Lenhardt stellt am Dienstag, 24. Juni, um 18 Uhr die aktuellen Förderprogramme der verschiedenen Fördermittelgeberinnen und -geber vor und zeigt, wie die Mittel optimal kombiniert werden können. Außerdem werden die technischen Anforderungen des "Münchner Qualitä ...
81829 München » mehr

Ein Projekt des Nachhaltigkeitsrates